Search for content in message boards

Southern Bohemia

Replies: 8

Kannitz/Holmberg

Posted: 21 Mar 2000 5:00AM GMT
Classification: Query
Edited: 19 Nov 2002 6:58PM GMT
Surnames: Kannitz, Von Holmberg
Sehr geehrter Herr/Frau:

Mein Name ist Cristián Gallo ich bin 27 Jahre alt und wohne in Buenos Aires,
Argentinien.
Ich stamme von einen Militär der in Trient geboren ist und aus einer
österreichische Familie stammt.
Ich würde gerne wissen ob Sie mir etwas Information über diesen Militär
geben könnte, denn ich mache gerade einen Studium über meine Familie.

Hiermit möchte ich nun Ihnen einen Kommentar über die Daten machen, die ich
über Baron von Holmberg bekommen habe. Sie stammen aus einem Buch mit dem
Titel "Holmberg, der Artillerist" (Holmberg, der Artillero). Dieses Buch
wurde in Argentinien veröffentlicht, hat aber sehr wenig biographische
Information. Es erzählt mehr von seiner Militärlaufbahn in diesem Lande.

Wie Sie merken, bin ich gerade dabei eine genealogisch-geschichtliche
Forschung zu machen und es entstehen viele Fragen, auf die ich keine Antwort
finde.

Nachstehend übermittele ich Ihnen die Angaben, die ich z.Zt. habe und wäre
Ihnen für eine Hilfe dankbar, oder gegebenenfalls für eine Zusendung per
Email der Adresse einer offiziellen Stelle, die sich mit Familienkunde im
Internet beschäftigt, wo man mir helfen kann;

" Eduardo Kannitz (1), Baron von Holmberg war in Trient – Tirol – geboren
und gehörte einer sehr alten Familie aus Mähren an. Die Burg Holmberg,
Eigentum des Titels, hing Mitte des XVIII Jahrhunderts vom kirchlichen
Fürstentum ab – Kurfürst – von Regensburg, trotzdem diese auf der östlichen
Flanke der Böhmer Berge lag. Durch den Vertrag zwischen der Kaiserin Marie
Therese und Friedrich den II aus Preußen, auf Grund der vakanten Erbfolge
des Königreiches von Bayern, sind die Ländereien auf denen sich die Burg
befand endgültig an das Haus Österreich übertragen worden. Der Weg zwischen
Winterberg nach Unter-Reichenstein kreuzt die kleine feudale Burg, die
ursprünglich vom Schloss verteidigt wurde, und die heutzutage als eine
historische oder künstlerische Ruine erhalten wird, zum Gedenken der vielen
Kriege, die diese Gegenden verwüstet haben".

(1) Als der Baron an den Río de la Plata kam, und nachdem das Land hier
eine spanische Kolonie war, hat der Familienname "Kannitz" einige Wandel
bekommen, wie z.B. : Kanitz, Kaunitz, Kamnitz, Kaillitz. In einer vom
Spanischen König, Fernando VII, mit Datum 17. November 1810 unterzeichneten
Depesche, wird er "Baron von Kaulitz Holmberg" genannt, der in der
spanischen Fremdenlegion als Leutnant der Gardesoldaten Dienste geleistet
hat. Auf seiner Heiratsurkunde, von der ich eine Kopie habe, steht
"Kannitz", weshalb ich annehme, dass diese diktiert und wörtlich nach Diktat
geschrieben wurde.

Zugleich wurden im Jahre 1813 in Argentinien die Adelstitel abgeschafft,
wodurch der Baron den Titel als Familienname übernommen hat und danach
"Eduardo Holmberg" hieß.

Ich konnte in Erfahrung bringen, dass sich diese Burg heutzutage im
Südwesten der Tschechischen Republik befinden würde. (Beiliegend eine Karte,
die sich auf den im Buch beschriebenen Ort bezieht).

Fragen:

 Warum stand Baron von Holmberg unter den Befehlen des Spanischen Heeres?
 Existiert eine solche "Burg von Holmberg"?
 Wer hat ihm den Barontitel verliehen?
 Wie lautet der richtige Familienname dieser Familie? Ist es möglich den
Stammbaum zu beschaffen?
 Wer verlieh die adligen Titel?

Ich danke Ihnen im voraus schon allein deswegen, dass Sie sich die Zeit
genommen haben, dieses Mail zu lesen.

Mit freundlichen Grüßen



Cristián María Gallo
SubjectAuthorDate Posted
KHopfinger361... 5 Jan 2000 12:00PM GMT 
xtian1 21 Mar 2000 12:00PM GMT 
eugeniotibi 7 Apr 2013 3:41PM GMT 
eugeniotibi 26 May 2013 7:28PM GMT 
GGNGoles 18 Aug 2001 6:48AM GMT 
cloud95 12 Apr 2002 1:12AM GMT 
cniggl 19 Jul 2007 6:11AM GMT 
SonjaLendeChi... 3 May 2010 5:50AM GMT 
jindramotejl 4 Jun 2005 3:51PM GMT 
per page

Find a board about a specific topic

  • Visit our other sites:

© 1997-2014 Ancestry.com | Corporate Information | Privacy | Terms and Conditions